Werbebanner selbst gestalten. Probieren Sie es aus!

Der Bannerdesigner steht leider nur auf dem Desktop zur Verfügung.

Banner selbst gestalten - Anleitung

1. Geben Sie zuerst auf der rechten oberen Seite die Maße Ihres gewünschten Banners ein. Maße eingeben
2. Nun können Sie die Hintergrundfarbe unter der Maßeingabe abändern.

Achtung: Die rundum gestrichelte Linie kennzeichnet den Bereich für die Ösen.
Hier bitte keine wichtigen Informationen platzieren.
Hintergrundfarbe auswählen
3. Die Fläche im Gestalter hat sich entsprechend geändert. 

4. Mithilfe der Lupe im unteren Teil der Seite, können Sie die Ansicht des Banners anpassen.

Tipp: Vorallem bei kleineren Bannern kann die Fläche sehr klein werden, daher ist es zwingend erforderlich die Lupe zu benutzen. 

Die platzierten Elemente werden auch tatsächlich so gedruckt, wie Sie es von der Größe her in dem Gestalter sehen.
Beispiel: Sollten Sie einen Schriftzug mit einer bestimmten Größe über die gesamte Fläche platzieren, wird dieser Schriftzug auch genau so gedruckt. 

Lupe

5. Auf der linken Seite befindet sich die Werkzeug-Navigation.
Hier können Sie zum Beispiel Texte, Formen und Symbole auf Ihr Banner platzieren. 

        Navigation-1 Navigation-2

6. In der Navigation oben können Sie z.B. über "Bild einfügen" ein Foto, eine Grafik oder Ihr Firmenlogo auf Ihr Banner einfügen. 

Tipp: Sie können in unserem Gestalter die Funktionen kopieren, einfügen, ausschneiden, duplizieren und löschen nutzen. Die dazu bekannten Tastenkürzel wie STRG+C, etc. können genutzt werden.

Für aufwändigere Banner:

Sie können über "Objekt" diverse Elemente gruppieren, in den Vorder- oder Hintergrund stellen oder aber ebenenweise nach vorne oder hinten platzieren. Diese Funktion eignet sich besonders gut, wenn Sie mehrere Elemente auf das Banner platzieren und somit die Ebene bestimmen können. 

Objekte

Druckvorlage wird erstellt